Medizin & Behandlung | Munter & Gesund

Medizin & Behandlung auf Munter & Gesund


Amalgamsanierung - Ja oder Nein?

Der Füllstoff Amalgam für von Karies belasteten Zähnen ist nicht unumstritten. Im Internet sind viele, z.T. haarsträubende Argumente gegen Amalgam im Mundraum zu finden. Doch nicht jedes Argument verfängt. Dieser Artikel bündelt Pros und Contras.


Übersäuerung des Magens

Die dauerhafte Übersäuerung des Körpers, zum Beispiel durch ungesunde Essgewohnheiten, sorgt dafür, dass der Körper krank wird und sich schlecht anfühlt. Sodbrennen ist oft die vordergründigste Körperreaktion. Doch dem lässt sich Abhilfe schaffen.


Wenn Schmerzen unerträglich werden

Akute oder chronische starke Schmerzen beeinträchtigen die Lebensqualität vieler Deutscher. Mit "normalen" Schmerzmitteln wie Aspirin kommt man diesen Schmerzen nicht bei. Hier ist die Einnahme stärkerer Schmerzmittel unerlässlich.


Was hilft gegen eine Nagelbettentzündung

Eine Nagelbettentzündung ist nicht nur sehr schmerzhaft - sie kann auch, unbehandelt, einen recht drastischen Verlauf nehmen. Deshalb sollte man bei Anzeichen einer Nagelbettentzündung zur Apotheke gehen und nach Behandlungsmöglichkeiten fragen.


Impfen lassen - ja oder nein?

Schutzimpfungen wie die gegen die Grippe sind in bestimmten Kreisen arg umstritten. Die Herstellung des Impfstoffes und dessen Zusammensetzung erzeugen Argwohn bei Schulmedizin-Kritikern. Doch gibt es Menschen, die aufs Impfen nicht verzichten sollten?


Medikamente aus dem Internet bestellen

Ist es sicher, Medikamente aus dem Internet zu bestellen? Immer mehr Online-Apotheken eröffnen und geben frei verkäufliche Medikamente deutlich günstiger ab als es die Apotheke an der Straßenecke tut.


Eine Sommergrippe niemals unterschätzen

Was ist denn eine Sommergrippe? Meist wird die Grippe doch mit der kalten Jahreszeit in Verbindung gebracht. Überraschend und lästig ist es, wenn Symptome wie Fieber, Muskelschmerzen, Halsweh und Durchfall ausgerechnet in der warmen auftreten.


Diabetiker sollten zum Diabetologen gehen

Wer an Diabetes leidet, sollte fachkundigen Rat suchen. Sicher sollte zu Anfang der Hausarzt die Behandlung eines Diabetikers übernehmen. Doch eine Überweisung zum Facharzt für Diabetologie, der in seiner Praxis oft auch Diabetes-Schulungen anbietet, sollte der nächste Schritt sein.